Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Abdomenübersichtsaufnahme

Röntgen Abdomen

Bei der Abdomenübersichtsaufnahme handelt es sich um eine Röntgen-Aufnahme des Bauches. Die Aufnahme wird häufig im Stehen, in Rückenlage oder beim auf der linken Seite liegenden Patienten angefertigt.

Die Untersuchung wird vor allem gemacht, um festzustellen, ob ein Darmverschluss vorliegt oder ob Organe, wie zum Beispiel der Magen, der Darm oder die Harnblase, verletzt sind. Aber auch Fremdkörper, Steine oder Verkalkungen in Blutgefäßen oder im Inneren von Organen können durch diese Untersuchung erkannt werden.