Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

MSCT

MRT Wirbelsäule

MSCT ist die Abkürzung für Multislice-CT.

Bei einer CT-Untersuchung entstehen scheibenförmige Bilder von der Wirbelsäule. Die Untersuchung funktioniert mit Röntgen-Strahlen.

Der Begriff Multislice-CT steht für eine bestimmte Aufnahme-Technik. Mit dieser Aufnahme-Technik kann der Arzt Bilder von mehreren Schichten der Wirbelsäule gleichzeitig aufnehmen. Dadurch wird die Untersuchungs-Zeit verkürzt. Gleichzeitig verbessert sich die Qualität der entstehenden Bilder.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.