Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Duralraum

MRT Wirbelsäule

Das Rückenmark ist eine Leitungsbahn aus Nervengewebe. Es leitet Informationen vom Gehirn in den Körper und umgekehrt. Das Rückenmark liegt im Wirbelkanal. Das ist ein Knochenkanal in der Wirbelsäule. Der Wirbelkanal schützt das Nervengewebe im Rückenmark.

Direkt um das Rückenmark herum liegen drei Hüllen aus Bindegewebe, die man auch Hirnhäute nennt. Die äußere Hülle ist eine feste Haut und heißt harte Hirnhaut. Die harte Hirnhaut wird auch "Dura" genannt. Zwischen der äußeren Hirnhautschicht und der mittleren Hirnhautschicht liegt ein Raum. Das ist der Duralraum.