Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

M. tensor fasciae latae

MRT Wirbelsäule

M. tensor fasciae latae ist die Abkürzung für Musculus tensor fasciae latae.

Der Musculus tensor fasciae latae ist ein Hüftmuskel. Er beginnt vorn am oberen Rand des Beckens. Später geht er in eine bindegewebige Hülle über, die die Oberschenkelmuskeln umgibt. Diese Hülle heißt Fascia lata. Sie gibt dem Muskel seinen Namen.

Der Musculus tensor fasciae latae unterstützt die Beugung und Innendrehung des Beins im Hüftgelenk. Außerdem ermöglicht er ein Abspreizen des Beines.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.