Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine Dekompensationszeichen

MRT Thorax

Wenn die Funktion eines Organs eingeschränkt ist, dann kann das häufig durch den Körper so ausgeglichen werden, dass keine oder nur wenig Beschwerden auftreten.

Wenn die verminderte Organfunktion jedoch nicht mehr ausgeglichen werden kann, dann spricht man von einer Dekompensation. Die Erkrankung äußert sich dann durch verschiedene Beschwerden oder Veränderungen. Diese Beschwerden oder Veränderungen nennt man Dekompensationszeichen.

Wenn in der Untersuchung keine solchen Beschwerden oder Veränderungen festgestellt werden, dann sagt der Arzt dazu "keine Dekompensationszeichen".