Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Knochenmarksignal

MRT Thorax

Das Knochenmark liegt im Inneren der Knochen. Im Knochenmark wird das Blut gebildet. Das Knochenmark enthält außerdem Fett.

Bei einer MRT-Untersuchung macht der Arzt scheibenförmige Bilder von Ihrem Körperinneren. Er kann sich dabei auch das Knochenmark ansehen.

Das Knochenmarksignal ist das Signal, das das Knochenmark bei der MRT-Untersuchung aussendet. Es bestimmt, wie das Knochenmark dann im MRT-Bild aussieht. Ein normales Knochenmarksignal bedeutet, dass das Knochenmark auf dem MRT-Bild normal aussieht. Im Unterschied dazu verändern zum Beispiel Flüssigkeitsansammlungen im Knochenmark das Signal, das ausgesendet wird.