Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Schulterinstabilität

MRT Schulter

Von einer Schulterinstabilität spricht man, wenn das Schultergelenk zum Auskugeln neigt.

Das Schultergelenk wird vom Oberarmknochen und vom Schulterblatt gebildet. Das obere Ende des Oberarmknochens kann aus seiner im Mulde im Schulterblatt herausruschen. Dann ist das Schultergelenk ausgekugelt. Bei manchen Menschen rutscht der Oberarmknochen leicht als normalerweise aus der Mulde. Dann spricht man von einer Schulterinstabilität.