Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Ante/Retro (x)/0/

MRT Schulter

Der Arzt kann untersuchen, wie beweglich das Schultergelenk ist. Dabei kann zum Beispiel geschaut werden, wie weit der Arm nach vorn und nach hinten vom Körper weggeführt werden kann.

"Ante/Retro" ist eine Abkürzung und bedeutet "Anteversion/Retroversion".

  • Der Begriff "Anteversion" bedeutet, dass der Arm nach vorn angehoben wird.
  • Der Begriff "Retroversion" bedeutet, dass der Arm nach hinten angehoben wird.

Die Beweglichkeit der Schulter wird in Grad angegeben. Ein normal beweglicher Arm kann um etwa 170° nach vorn und um etwa 40° nach hinten angehoben werden.

Sie können Ihren Arm um (x)° nach vorn anheben und um ° nach hinten anheben.


Für Bewegungen der Schulter spielt nicht nur das Schultergelenk eine Rolle. Auch das Schulterblatt sowie zwei kleinere Gelenke wirken an Bewegungen der Schulter mit. Die oben angegebenen Werte gelten für die Beweglichkeit der gesamten Schulter. Wenn allein die Beweglichkeit im Schultergelenk geprüft wird, dann sind niedrigere Werte normal.