Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

RM

MRT Schulter

RM ist die Abkürzung für "Rotatorenmanschette".

Die Rotatorenmanschette ist ein Muskelmantel, der von vier Muskeln gebildet wird. Diese Muskeln festigen das Schultergelenk. Sie wirken an allen Bewegungen in der Schulter mit.

Die vier Muskeln der Rotatorenmanschette beginnen vorn und hinten am Schulterblatt. Sie enden am oberen Abschnitt des Oberarmknochens. Dort gibt es Knochenvorsprünge, an denen die Muskeln befestigt sind.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.