Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Irritation

MRT Schulter

Eine Irritation ist eine Reizung eines Gewebes. Im Zusammenhang mit dem Schultergelenk wird dieser Begriff häufig genutzt, um zu beschreiben, dass eine Sehne gereizt ist. Sehnen sind Stränge aus Bindegewebe. Sie befestigen die Muskeln am Knochen.

Mit "Irritation" kann aber auch eine Reizung in einem anderen Bereich gemeint sein, zum Beispiel an einem Schleimbeutel oder an einem Nerven. Im Bereich der Schulter verlaufen viele Nerven. Die Nerven, die die Schulter und den Arm versorgen, verlassen das Rückenmark in Höhe der Halswirbelsäule.