Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

malignitätssuspekt

MRT Schulter

Malignität bedeutet "Bösartigkeit" oder "Entartung".

In der Medizin wird mit diesem Begriff ausgedrückt, dass eine Erkrankung fortschreitet und eine Auswirkung auf den gesamten Körper haben kann. Besonders häufig wird die Bezeichnung in Verbindung mit Gewebeneubildungen verwendet.

Wenn eine Veränderung auf dem Untersuchungsbild so aussieht, als könnte es sich um eine bösartige Gewebeneubildung handeln, kann dazu auch "malignitätssuspekt" gesagt werden. In der Regel muss der Arzt dann durch weiterführende Untersuchungen überprüfen, ob die Veränderung gutartig oder bösartig ist.