Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

unspezifische Marklagerläsion

MRT Kopf

Eine unspezifische Marklagerläsion ist eine Veränderung vom Hirngewebe, die nicht auf eine bestimmte Erkrankung hindeutet.

Eine Läsion ist allgemein eine Verletzung oder Beschädigung. Oft werden auch Veränderungen des Gewebes als Läsion bezeichnet.

Das Gehirn besteht aus mehreren Teilen. Im Inneren vom Gehirn gibt es das Marklager. Im Marklager befinden sich vor allem Nervenfasern. Die Nervenfasern befördern die Informationen.

Unspezifische Veränderungen sind Veränderungen, die nicht auf eine bestimmte Erkrankung hinweisen.

Wenn sich das Marklager verändert hat, ohne dass man eine Ursache benennen kann, dann heißt das unspezifische Marklager-Läsion.