Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

C 1

MRT Kopf

Die Halswirbelsäule ist der oberste Abschnitt der Wirbelsäule. Sie besteht aus sieben Wirbeln.

Im Zusammenhang mit der Halswirbelsäule verwendet der Arzt den Buchstaben "C" in zwei möglichen Zusammenhängen:

  • Zum einen können damit die Halswirbel selbst bezeichnet werden. Diese werden dann von oben nach unten mit den Zahlen 1 bis 7 durchnummeriert. C 1 ist der erste Halswirbel, er wird auch Atlas genannt.
  • Zum anderen können aber auch die Rückenmarks-Bereiche und die Nerven, die aus dem Rückenmark vom Hals austreten, mit dem Buchstaben C bezeichnet werden. Im Bereich der Halswirbelsäule gibt es acht Rückenmarksnerven jeweils links und rechts der Wirbel. Dementsprechend werden die Rückenmarks-Bereiche und die Rückenmarksnerven von oben nach unten mit den Zahlen 1 bis 8 durchnummeriert. C 1 bezeichnet dann entweder den linken und rechten Rückenmarksnerven, der oberhalb des ersten Halswirbels austritt, oder dessen zugehörigen Rückenmarks-Bereich.

Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.