Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Patellaluxation

MRT Knie

Eine Patellaluxation wird im Volksmund auch als „Verrenkung“ oder „Auskugelung“ der Kniescheibe bezeichnet.

Dabei verschieben sich die Kniescheibe und der Oberschenkelknochen gegeneinander. Dann stehen sich die Gelenkflächen nicht mehr gegenüber. Dadurch verliert das Gelenk seine Stabilität und die normale Bewegung kann nicht mehr ausgeführt werden.

Bei der Auskugelung rutscht die Kniescheibe fast immer zur Außenseite des Beins hin.