Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Apley Grinding negativ

MRT Knie

Um die Menisken am Kniegelenk zu untersuchen gibt es den Apley Grinding Test. Die Menisken sind zwei Knorpelscheiben im Kniegelenk.

Beim Apley Grinding Test liegt man auf dem Bauch. Der Arzt beugt das Knie um 90 Grad und dreht den Unterschenkel unter Druck nach innen und außen. Wenn die Knorpelscheibe zur Innenseite des Beins hin verletzt ist, dann bestehen Schmerzen bei der Außendrehung. Wenn die Knorpelscheibe zur Außenseite des Beins hin verletzt ist, dann bestehen Schmerzen bei der Innendrehung.

Wenn keine Schmerzen bei dem Test bestehen, dann nennt man das Apley Grinding negativ.


Weitere Informationen zum Knie finden Sie unter der Überschrift Aufbau des Knies.