Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Quadricepstendinopathie

MRT Hüfte

Der Quadriceps ist ein großer Muskel an der Vorderseite des Oberschenkels. Er besteht aus vier Anteilen. Alle vier Anteile des Quadriceps-Muskels vereinigen sich und setzen vor allem oben und seitlich der Kniescheibe an. Es gibt auch Muskelfasern, die zum oberen Ende vom Schienbein ziehen.

Ein Anteil des Quadriceps-Muskels arbeitet bei der Beugung des Hüftgelenkes mit. Alle vier Teile zusammen strecken das Kniegelenk.

Der Musculus quadriceps femoris ist der große Muskel, der sich an der Vorderseite des Oberschenkels befindet. Er besteht aus vier Teilen. Alle vier Anteile des Muskels vereinigen sich und setzen an der oberen Kante der Kniescheibe an.

Ein Anteil des Muskels arbeitet bei der Beugung des Hüftgelenkes mit. Alle vier Teile zusammen strecken das Kniegelenk.

Der Ansatz des Muskels vor allem oben und seitlich an der Kniescheibe erfolgt über eine Sehne. Das ist ein fester Bindegewebsstrang. Wenn diese Sehne vom großen Oberschenkelmuskels krankhaft verändert ist, spricht man von einer Quadricepstendinopathie.