Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Syndesmose

MRT Hüfte

Eine Syndesmose ist ein Verbindung zwischen Knochen aus Bänder. Am Becken gibt es eine bandhafte Verbindung zwischen den Schambeinen.

Das Becken wird von drei Knochen gebildet. Das Schambein ist einer dieser drei Beckenkochen. Der Schambeinknochen ist auf beiden Beckenseiten vorhanden. Die beiden Schambeine verbinden sich an der Vorderseite des Beckens an der Schambeinfuge miteinander.

Die Schambeinfuge ist eine bandhafte Verbindung.


Weitere Informationen zur Hüfte finden Sie unter der Überschrift Aufbau der Hüfte.