Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Wandhypertrophie

MRT Herz

Wenn der Herzmuskel in einem Bereich des Herzens dicker ist als normal, dann spricht man von einer "Wandhypertrophie". Man kann dazu auch "Herzmuskel-Verdickung" sagen.

Das Herz pumpt Blut durch den Körper. Im Inneren des Herzens gibt es vier Herzhöhlen, nämlich zwei Herzvorhöfe und zwei Herzkammern. Der Herzmuskel bildet die Wand um die Herzhöhlen herum. Eine verdickte Herzwand tritt auf, wenn der Herzmuskel mehr arbeiten muss als sonst.

Es gibt viele verschiedene Ursachen für eine Herzmuskel-Verdickung wie zum Beispiel ein hohen Blutdruck, Erkrankungen der Lunge oder Erkrankungen der Herzklappen. Die Herzklappen sind wie Ventile. Sie liegen zwischen den Herzvorhöfen und den Herzkammern und zwischen den Herzkammern und den großen Blutgefäßen des Herzens. Sie sorgen dafür, dass das Blut nicht zurückfließen kann.