Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

STT-Arthrose

MRT Hand

STT-Arthrose ist eine Abkürzung für Scapho-Trapezo-Trapezoidal-Arthrose. Dies ist ein Gelenkverschleiß zwischen Knochen am Handgelenk.

Das Handgelenk verbindet den Unterarm und die Hand. Der erste Teil der Hand nach dem Handgelenk heißt Handwurzel. Die Handwurzel besteht aus 8 Knochen. Sie liegen in 2 Reihen. Man nennt diese Knochen Handwurzel-Knochen. In der erste Reihe nach dem Handgelenk liegen daumenwärts das Kahnbein und das Dreiecksbein. Das kleine Vielecksbein liegt in der 2 Reihe. Zusammen bilden Sie das Scapho-Trapezo-Trapezoidal-Gelenk. Die Knochenflächen des Gelenks sind mit Knorpel überzogen. Bei einer Arthrose nutzt sich der Knorpel über das normale Maß hinaus ab. Dabei können Beschwerden auftreten. Die häufigsten Beschwerden sind Schmerzen, die sich meist bei Belastung der Hand verstärken.

Die Scapho-Trapezo-Trapezoidal-Arthrose ist ein Verschleiß in einem Gelenk zwischen drei Handwurzel-Knochen.