Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Daumensattelgelenk

MRT Hand

Das Daumensattelgelenk verbindet die Knochen des Daumens mit einem der Handwurzel-Knochen.

Die Hand besteht aus vielen einzelnen Knochen. Die ersten Knochen nach dem Handgelenk heißen Handwurzel-Knochen. Sie liegen in 2 Reihen. Die nächsten Knochen heißen Mittelhand-Knochen. Es gibt für jeden der 5 Finger an der Hand einen Mittelhand-Knochen. Nach den Mittelhand-Knochen beginnen die Finger-Knochen.

Das Gelenk zwischen den Handwurzel-Knochen und dem Mittelhand-Knochen am Daumen heißt Daumen-Sattelgelenk. Die beiden Knochen an diesem Gelenk haben eine Form wie ein Reiter, der in einem Sattel sitzt. Daher hat das Gelenk seinen Namen.