Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Plattenosteosynthese

MRT Fuß

Eine Plattenosteosynthese wird eingesetzt, um einen Knochenbruch zu behandeln.

Nach einem Knochenbruch ist es manchmal notwendig, die einzelnen Bruchstücke wieder zu verbinden. In einer Operation können die Bruchstücke mit Platten verbunden werden. Das nennt man Platten-Osteosynthese. Meistens sind die Platten aus Metall.

Die Platten bleiben für einige Zeit im Körper, bis der Knochen wieder verheilt ist. Manche Platten bleiben auch dauerhaft im Körper.