Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Redonzug

MRT Fuß

Mit Redonzug ist gemeint, dass eine Redon-Drainage entfernt wird.

Eine Redon-Drainage leitet Flüssigkeit aus einer Wunde ab. Dazu legt der Arzt am Ende einer Operation einen kleinen Schlauch in den operierten Bereich. Die Flüssigkeit aus der Wunde kann über diesen Schlauch in ein Behältnis abfließen. Einige Tage nach der Operation kann der Schlauch entfernt werden. Das nennt man Redonzug.