Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

OSG-Distorsion

MRT Fuß

Die Distorsion ist eine Gelenkverletzung. Die Abkürzung OSG steht für oberes Sprunggelenk. Bei einer OSG-Distorsion verdreht sich das obere Sprunggelenk.

Bei einer Distorsion verdreht sich ein Fußgelenk. Oftmals entsteht die Verletzung, wenn man mit dem Fuß umknickt. Am Fuß ist häufig das Sprunggelenk betroffen. Das Sprunggelenk verbindet den Unterschenkel mit dem Fuß. Das Sprunggelenk ist von einer Gelenkkapsel umgeben. Dabei handelt es sich um eine Schicht aus Bindegewebe. Außerdem werden Gelenke durch Bänder gefestigt. Bei einer Distorsion kommt es häufig zu einer Verletzung der Gelenkkapsel oder der Bänder am Sprunggelenk.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.


Weitere Informationen zum Fuß finden Sie unter der Überschrift Aufbau des Fußes.