Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

GB glattwandig

MRT Abdomen

GB ist die Abkürzung für Gallenblase.

Die Gallenblase befindet sich im rechten oberen Bereich des Bauches. Dort grenzt sie an die Leber.

Die Gallenblase speichert eine Flüssigkeit, die sogenannte Gallenflüssigkeit. Diese Gallenflüssigkeit wird eigentlich von der Leber hergestellt und wird bei der Verdauung gebraucht.

Die Gallenblase wird von einer Schicht aus Bindegewebe begrenzt. Diese Bindegewebsschicht nennt man auch Gallenblasenwand. Ein verändertes Aussehen der Gallenblasenwand im Ultraschall kann für den Arzt ein Hinweis auf Erkrankungen der Gallenblase sein. Daher sieht der Arzt sich die Wand der Gallenblase in der Untersuchung genau an und beschreibt deren Aussehen.

Bei einer gesunden Gallenblase ist die Wand der Gallenblase glatt. Wenn der Arzt in der Untersuchung eine glatte Gallenblasenwand sieht, dann beschreibt er dies mit der Formulierung "GB glattwandig".


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.