Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine intra- oder extrahepatische Cholestase

MRT Abdomen

In der Leber wird die Gallenflüssigkeit gebildet. Sie wird von den Gallenwegen aus der Leber heraus geleitet. Es gibt Gallenwege in der Leber und außerhalb der Leber.

Wenn die Gallenflüssigkeit nicht normal durch die Gallenwege fließen kann, kommt es zu einem verminderten Fluss der Gallenflüssigkeit. Dazu kann auch "Cholestase" gesagt werden. Einen verminderten Gallefluss innerhalb der Leber nennt man "intrahepatische Cholestase". Ein verminderter Gallefluss außerhalb der Leber heißt "extrahepatische Cholestase".

"Keine intra- oder extrahepatische Cholestase" bedeutet, dass weder innerhalb der Leber noch außerhalb der Leber eine Störung des Galleflusses feststellbar war.