Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Long-Segment-Barrett

Magenspiegelung

Von einem Barrett spricht man, wenn die Schleimhaut im unteren Abschnitt der Speiseröhre verändert ist. Ein Long-Segment-Barrett bedeutet dabei, dass der veränderte Abschnitt mehr als 3 Zentimeter lang ist.

Die Veränderung an der Schleimhaut entsteht, wenn über einen längeren Zeitraum Magen-Säure in die Speiseröhre zurück fließt. Es besteht ein erhöhtes Risiko, dass aus der veränderten Schleimhaut Krebs entsteht.