Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Insufflation

Magenspiegelung

Insufflation bedeutet, dass ein Gas in den Körper eingebracht wird. Bei einer Magen-Spiegelung ist damit in der Regel gemeint, dass der Arzt Luft in den Magen füllt. Dadurch kann der Arzt das Innere des Magens besser sehen und beurteilen. Es kann aber auch gemeint sein, dass Luft in die Speiseröhre oder in den ersten Abschnitt des Darms gefüllt wird. Diese Abschnitte kann der Arzt bei einer Magenspiegelung auch ansehen.