Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

pH-Metrie

Magenspiegelung

Die pH-Metrie ist eine Untersuchung der Speiseröhre. Der Arzt kann damit messen, ob Magen-Säure in die Speiseröhre zurückfließt. Dazu wird ein dünner Schlauch in die Speiseröhre eingeführt. An der Spitze des Schlauches ist ein Messfühler angebracht. Dieser misst den Säuregehalt in der Speiseröhre. Wenn Magen-Säure in die Speiseröhre aufsteigt, dann ändert sich der Säuregehalt in der Speiseröhre. Das wird durch den Messfühler erfasst.