Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

HP-Gastritis

Magenspiegelung

Eine Gastritis ist eine Entzündung der Magen-Schleimhaut. Wenn die Entzündung durch die Bakterie Helicobacter pylori entsteht, dann spricht man von einer HP-Gastritis.

Meist tritt diese Entzündung der Magen-Schleimhaut über einen längeren Zeitraum hinweg auf. Häufig macht die Entzündung dann keine Beschwerden. Es können aber auch Beschwerden wie zum Beispiel Appetitlosigkeit, Übelkeit, ein Druckgefühl oder Schmerzen im oberen Bereich des Bauches auftreten.