Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

erosive Gastritis

Magenspiegelung

Eine Gastritis ist eine Entzündung der Magen-Schleimhaut. Wenn durch die Entzündung Schäden an der Schleimhaut entstanden sind, dann sagt der Arzt dazu "erosive Gastritis".

Die Entzündung kann plötzlich oder über längere Zeit hinweg auftreten. Bei der plötzlich auftretenden Form der Magen-Schleimhaut-Entzündung bestehen häufig Beschwerden in Form von Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Aufstoßen. Man kann auch ein Druckgefühl oder Schmerzen oben im Bauch haben. Die über längere Zeit hinweg bestehende Magen-Schleimhaut-Entzündung macht häufig keine Beschwerden.