Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Divertikulitis

Magenspiegelung

Ein "Divertikel" ist eine Aussackung in der Wand des Darms. Wenn sich solch eine Aussackung entzündet hat, dann spricht man von einer "Divertikulitis". Diese Erkrankung betrifft meistens den Dickdarm und tritt vor allem bei älteren Menschen auf.

Die Ursache für die Entzündung ist eine Ansammlung von Stuhl in den Aussackungen. Der Stuhl kann so stark auf die ausgedünnte Darmwand drücken, dass die Darmwand geschädigt wird. Dies begünstigt dann das Einwandern von Keimen aus dem Stuhl in das umliegende Gewebe. Eine Divertikulitits äußert sich meist durch Schmerzen im linken unteren Abschnitt des Bauches und durch Fieber. Übelkeit, Erbrechen und Verstopfungen können ebenfalls auftreten.