Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

stufenweise Belastung

Lungenfunktion

Wenn die körperliche Belastung bei einer Untersuchung Schritt für Schritt immer höher wird, dann nennt man das stufenweise Belastung. Bei einer körperlichen Belastung kann der Arzt untersuchen, wie leistungsfähig die Lunge und das Herz sind.

Der Patient atmet bei der Untersuchung über eine Maske ein und aus. Ein Gerät an der Maske misst dabei die Atmung. Außerdem misst der Arzt den Blutdruck und die Geschwindigkeit der Herzschläge.

Um sich körperlich anzustrengen, fährt der Patient meist Fahrrad. Das Fahrrad hat mehrere Schwierigkeits-Stufen. Jede Schwierigkeits-Stufe bleibt für wenige Minuten gleich. Danach steigt die Schwierigkeit um eine Stufe. Das nennt man stufenweise Belastung. Bei jeder Stufe erhöht sich der Tret-Widerstand. Dadurch wird es immer anstrengender, in die Pedale zu treten.