Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Teilreversibilität

Lungenfunktion

Teilreversibilität bedeutet, dass sich etwas teilweise zurückbilden kann. An der Lunge ist damit meist gemeint, dass sich eine Verengung der Atemwege teilweise zurückbilden kann. Das kann der Arzt folgendermaßen untersuchen: Der Arzt lässt den Patienten ein Medikament einatmen, das die Atemwege erweitert. Wenn sich die Verengung der Atemwege durch das Medikament etwas zurückbildet, dann spricht der Arzt von einer Teilreversibilität.