Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Thoraxsaugdrainage

Lungenfunktion

Thorax ist die lateinische Bezeichnung für den Brustkorb.

Eine Thoraxsaugdrainage leitet Luft oder Flüssigkeit aus dem Brustkorb ab.

Dazu wird ein Schlauch mit Öffnungen in den Spalt zwischen den beiden Brustfell-Schichten gelegt. Das Brustfell ist eine dünne Haut aus Bindegewebe, die die Lunge umgibt. Es besteht aus zwei Bindegewebs-Schichten. Zwischen diesen beiden Schichten liegt ein dünner Spalt. Flüssigkeit oder Luft im Brustfell-Spalt kann durch den eingeführten Schlauch angesaugt und in ein Behältnis abgeleitet werden.