Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Überblähung

Lungenfunktion

Die Lunge besteht aus einem rechten und einem linken Lungenflügel. Der linke Lungenflügel liegt links in der Brusthöhle und der rechte Lungenflügel liegt rechts in der Brusthöhle.

Unter einer Überblähung versteht man im Zusammenhang mit dem Brustkorb eine krankhaft vermehrte Luftansammlung in der Lunge. Eine Lungenüberblähung entsteht dann, wenn mehr Luft eingeatmet wird, als wieder ausgeatmet wird. Meist sind beide Lungenflügel von der Überblähung betroffen. Seltener ist nur ein Lungenflügel oder ein bestimmter abgegrenzter Lungenbereich betroffen.