Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Halswirbelsäulensyndrom

körperliche Untersuchung Wirbelsäule

Die Hals-Wirbelsäule ist der oberste Abschnitt der Wirbelsäule.

Bei einem Halswirbelsäulensyndrom treten Schmerzen am Hals, in der Schulter oder im Arm auf. Außerdem können auch Gefühls-Störungen oder Muskel-Störungen auftreten, zum Beispiel Muskel-Schwäche. Der Grund für die Beschwerden sind Veränderungen an der Hals-Wirbelsäule.

Es gibt viele verschiedene Ursachen für ein Halswirbelsäulen-Syndrom, zum Beispiel Muskel-Verspannungen, ein Verschleiß an den Wirbeln oder Erkrankungen der Bandscheiben. Die Bandscheiben liegen wie Polster zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule.