Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Nierenkortex

körperliche Untersuchung Wirbelsäule

Im Körper gibt es zwei Nieren. Sie filtern zum Beispiel das Blut und bilden dadurch den Urin. Mit dem Urin werden unter anderem Abfallstoffe aus dem Körper ausgeschieden. Außerdem bilden die Nieren Botenstoffe und helfen dabei, den Blutdruck zu regeln.

Die äußere Schicht der Niere nennt man Nierenkortex. Ein anderes Wort dafür ist Nierenrinde. Unter der Nierenrinde liegt im Inneren der Niere das Nierenmark. Vereinfacht kann man sagen, dass in der Nierenrinde das Blut gefiltert und der Urin gebildet wird. Danach wird der Urin in das Nierenmark geleitet. Dort verändert sich die Zusammensetzung des Urins noch einmal. Dabei holt sich der Körper einige Stoffe aus dem Urin zurück, andere gibt er hinzu.