Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Stenosierung

körperliche Untersuchung Wirbelsäule

Eine Stenosierung ist eine Verengung. An der Wirbelsäule hat dieser Begriff verschiedene Bedeutungen.

Es kann zum Beispiel eine Engstelle im Wirbelkanal gemeint sein. Das ist ein Kanal in der Wirbelsäule. Er wird von den einzelnen Wirbeln gebildet und enthält das Rückenmark. Das Rückenmark ist eine Leitungsbahn aus Nervengewebe. Es leitet Informationen vom Gehirn in den Körper und umgekehrt.

Es kann aber auch eine Verengung der Öffnungen zwischen den einzelnen Wirbeln gemeint sein. Durch diese Öffnungen hindurch ziehen die Rückenmarks-Nerven. Die Rückenmarks-Nerven übermitteln Informationen zwischen dem Rückenmark und dem Körper.

Auch ein Blutgefäß kann verengt sein.