Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Radioiodtherapie

körperliche Untersuchung Schilddrüse

Mit einer Radioiodtherapie kann der Arzt bestimmte Erkrankungen der Schilddrüse behandeln.

Dazu nutzt man ein schwach strahlendes Medikament. Dieses Medikament bekommt man als Tablette oder als Spritze. Das Medikament gelangt in die Schilddrüse und kann dort Erkrankungen bekämpfen.

Eine Radio-Iod-Behandlung wird bei verschiedenen Erkrankungen durchgeführt, zum Beispiel

  • wenn die Schilddrüse zu viel arbeitet,
  • wenn die Schilddrüse vergrößert ist,
  • bei Schilddrüsen-Krebs oder
  • wenn Bereiche in der Schilddrüse nicht mehr genug auf Botenstoffe aus dem Gehirn reagieren.