Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

fT3

körperliche Untersuchung Schilddrüse

T3 ist ein Botenstoff aus der Schilddrüse.

Die Schilddrüse ist ein kleines Organ unten am Hals. Sie nimmt Iod aus dem Blut auf und bildet daraus Botenstoffe, wie zum Beispiel T3. Die Schilddrüse speichert die Botenstoffe und gibt sie bei Bedarf an das Blut ab.

Der Botenstoff T3 kann sich im Blut auf zwei verschiedene Arten bewegen. Der Großteil an T3 ist zum Transport im Blut an Eiweiße gebunden. Der restliche Anteil ist nicht an Eiweiße gebunden. Er ist "frei". Nur der freie Anteil kann im Körper wirken. Zu dem freien Anteil des Botenstoffes T3 sagt man auch kurz fT3.

Die Botenstoffe der Schilddrüse beeinflussen viele Organe und Körper-Funktionen. Die Botenstoffe wirken zum Beispiel auf das Nervensystem, auf die Muskeln, auf den Darm und auf den Herzschlag. Außerdem beeinflussen sie die Körper-Temperatur.


Bitte beachten Sie:

  • Die normalen Bereiche für einen Blutwert können sich von Labor zu Labor unterscheiden. Daher ist hier kein normaler Bereich angegeben.
  • Die Abkürzung kann zudem natürlich auch für etwas anderes stehen, als hier beschrieben.

Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.