Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Endstellnystagmus

körperliche Untersuchung Kopf

Der Begriff Nystagmus beschreibt Augen-Bewegungen, die man nicht mit dem Willen beeinflussen kann.

Ein Endstellnystagmus tritt manchmal auf, wenn man mit den Augen weit nach rechts oder weit nach links schaut. Die Augen bewegen sich dann am Ende der Blick-Bewegung ruckartig hin und her.

In den meisten Fällen treten die ruckartigen Augen-Bewegungen an beiden Augen und beim Blick in beide Richtungen gleich stark auf. Dann sind die Augen-Bewegungen nicht krankhaft. Die Augen-Bewegungen können aber auch auf eine Krankheit hindeuten. Das gilt zum Beispiel, wenn nur ein Auge oder nur eine Blickrichtung betroffen ist oder wenn die Augen-Bewegungen lange andauern.