Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

ossäre Metastasierung

körperliche Untersuchung Kopf

Unter einer Metastasierung versteht man die Absiedelung von Krebszellen aus dem ursprünglich befallenen Organ in ein anderes. Man spricht auch von einer Tochtergeschwulst.

Wenn Krebszellen aus einem anderen Organ in den Knochen eingewandert sind, dann sagt man dazu "ossäre Metastasierung".