Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

sakkadierte Blickfolge

körperliche Untersuchung Kopf

Es gibt verschiedene Tests, mit denen der Arzt die Beweglichkeit der Augen testen kann.

Die Blickfolge kann der Arzt untersuchen, wenn er den Patienten bittet, einem Gegenstand mit den Augen zu folgen. Dabei wird der Gegenstand langsam hin und her bewegt. Der Patient wird gebeten, den Kopf dabei nicht zu bewegen, sondern dem Gegenstand nur mit den Augen zu folgen. Normalerweise bewegen sich die Augen dabei ruhig und ohne Unterbrechung. Wenn die Augen dem Gegenstand mit kurzen Unterbrechungen ruckartig hinterherschauen, kann dazu auch "sakkadierte Blickfolge" gesagt werden.