Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

KHV

körperliche Untersuchung Kopf

"KHV" ist eine Abkürzung und bedeutet "Knie-Hacke-Versuch".

Bei Bewegungen müssen mehrere Muskeln zusammenarbeiten und aufeinander abgestimmt sein. Diese sogenannte Koordination kann der Arzt mit verschiedenen Tests untersuchen.

Beim "Knie-Hacke-Versuch" soll der Patient im Liegen die Ferse des einen Beins auf das Knie des anderen Beins legen. Dann soll die Ferse auf dem Schienbein am anderen Bein nach unten in Richtung des Fußes bewegt werden.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.