Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Intermediärzone

körperliche Untersuchung Knie

Die Intermediärzone liegt zwischen zwei Bereichen.

Am Knie ist damit meistens der mittlere Teil einer Knorpelscheibe gemeint. Zwischen dem Oberschenkel-Knochen und dem Schienbein liegen zwei Knorpelscheiben. Sie gleichen den Unterschied in der Form der beiden Knochen aus. Die Knorpelscheiben federn außerdem Belastungen ab.

Die Knorpelscheiben bestehen aus einem vorderen, einem mittleren und einem hinteren Teil. Die Intermediärzone liegt zwischen dem vorderen und dem hinteren Abschnitt einer Knorpelscheibe.


Weitere Informationen zum Knie finden Sie unter der Überschrift Aufbau des Knies.