Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Implantatlockerung

körperliche Untersuchung Hüfte

Eine Implantatlockerung liegt vor, wenn sich der Gelenkersatz im Knochen lockert. Dann kann es passieren, dass das künstliche Gelenk nicht mehr stabil genug ist, um die Aufgaben des Gelenks zu übernehmen. Gerade beim Hüftgelenk muss der Gelenkersatz sehr hohen Belastungen stand halten können. Wenn das aufgrund einer Lockerung nicht mehr möglich ist, muss das künstliche Gelenk ausgetauscht werden.