Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

M. semitendinosus

körperliche Untersuchung Hüfte

M. semitendinosus ist die Abkürzung für Musculus semitendinosus.

Der Musculus semitendinosus ist ein Oberschenkelmuskel. Er zieht vom Sitzhöcker des Beckens über das Kniegelenk bis zur Innenseite oben am Schienbeinknochen. Dieser Muskel hilft bei der Beugung im Kniegelenk und bei der Streckung im Hüftgelenk.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.