Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Varizen

körperliche Untersuchung Hüfte

Wenn sich die oberflächlichen Venen auf der Haut krankhaft erweitern, dann nennt man sie Varizen. Man sagt dazu auch Krampfadern.

Die Venen leiten das Blut aus dem Körper zum Herzen. Es gibt Venen an der Oberfläche der Haut und Venen tief im Körper, zum Beispiel tief im Bein. Die tiefen Venen leiten das meiste Blut zurück zum Herzen. Die Venen besitzen Klappen, damit das Blut nicht zurück nach unten in Richtung der Füße läuft.

Wenn sich die Venen an der Haut-Oberfläche erweitern, dann befindet sich mehr Blut in den oberflächlichen Venen. Das Blut kann von dort schlechter abfließen. Eine einzelne Krampfader macht meistens keine Beschwerden. Wenn sehr viele Krampfadern auftreten, dann können Beschwerden entstehen. Häufige Beschwerden sind schwere, juckende oder geschwollene Beine. Es kann auch sein, dass sich die Haut verändert. Die Haut wird dann oft an einigen Stellen härter oder sie verfärbt sich.