Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Pulmonalvenen

körperliche Untersuchung Herz

Pulmo ist der lateinische Begriff für die Lunge.

Die Lunge ist für die Atmung zuständig. Sie liegt geschützt durch die Rippen in der Brusthöhle. In der Lunge wird Sauerstoff aus der eingeatmeten Luft in das Blut aufgenommen. Kohlenstoffdioxid aus dem Blut wird hingegen an die eingeatmete Luft abgegeben und ausgeatmet.

Das sauerstoffarme Blut aus dem Herzen gelangt über ein großes Blutgefäß in die Lunge und wird hier mit Sauerstoff angereichert. Das dann sauerstoffreiche Blut wird über verschiedene Blutgefäße gesammelt und wieder zurück zum Herzen geleitet. Die Blutgefäße, die das Blut von der Lunge zum Herzen leiten, heißen Lungenvenen. Anstatt von den Lungenvenen kann man auch von den "Pulmonalvenen" sprechen.