Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Becken

körperliche Untersuchung Abdomen

Das Becken ist das Verbindungsstück zwischen der Wirbelsäule und den Beinen. Es besteht aus mehreren Knochen, die miteinander verschmolzen sind. Sowohl der rechte, als auch der linke Teil des Beckens bestehen jeweils aus dem Schambein, dem Sitzbein und dem Darmbein. Der Beckenknochen bildet zusammen mit dem Kreuzbein einen Ring aus Knochen. Deshalb spricht man auch vom Beckenring. Über das Kreuzbein ist das Becken an der Wirbelsäule befestigt. An den Seiten bildet das Becken zusammen mit den oberen Enden der Oberschenkelknochen die Hüftgelenke.

Im Becken befinden sich verschiedene Organe, wie die Harnblase oder das letzte Stück vom Darm. Auch die Geschlechts-Organe befinden sich im Becken.